Menu

InfraTech Nachwuchspreis ist mit 1000 Euro dotiert

Während der InfraTech 2020 wird zum zweiten Mal der "Nachwuchspreis für Studierende" unter der Schirmherrschaft des IKT gGmbH (Institut für Unterirdische Infrastruktur) vergeben. Dieser Nachwuchspreis ist mit 1.000 Euro dotiert. 

Daneben wird auch, und dies bereits zum dritten Mal, der Innovationspreis erneut verliehen.

Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, wird den Innovationspreis und den Nachwuchspreis am Mittwoch
den 15. Januar 2020 während der Messe überreichen.

Gesucht werden Innovationen aus den vier Themenbereichen der InfraTech:

  • Tiefbau, Straßenbau und Wasserbau
  • Ver- und Entsorgung
  • Öffentliche Raumgestaltung und Mobilität
  • Energie und Umwelt

Studierende der Hochschulen und Universitäten können Projekte und Abschlussarbeiten (Master- und Bachelor) zu Innovationen im Bereich der Infrastruktur einreichen.

Klicke hier für weitere Infos oder hier um das Anmeldeformular herunterzuladen.

Partner
  • Architektenkammer
  • baugewerbliche
  • DNHK
  • IKT
  • Ingenieur Kammer Bau Nordrhein Westfalen
  • strassen und tiefbau
  • Kirsch Baum
  • Stadtwerkessen
  • Straßen- und Tiefbau-Verband Nordrhein-Westfalen
  • Kommunal Agentur NRW


Medienpartner
  • Allgemeine Bauzeitung
  • GWF Gas + Energie
  • Kommunalinfo24
  • Planerinfo24