Anmelden für einen gratis Besuch
Menu

Reglement

Der Innovationspreis der InfraTech 2020 wird während der InfraTech 2020 verliehen. Organisiert wird der Innovationspreis durch das IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH, Exterbruch 1, 45886 Gelsenkirchen.

Ein dichtbesiedeltes Bundesland wie NRW braucht Innovationen, wenn es um den Erhalt und den Neubau von Infrastruktur geht.

Mit dem Innovationspreis der InfraTech sollen innovative Ideen für die Infrastruktur gefördert und ausgezeichnet werden. Der Begriff der Infrastruktur soll dabei im weitesten Sinne des Wortes verstanden werden (also u.a. Wasserstraßen, Schienenwege, Wasser- und Abwasserkanäle, Kabel und Leitungen, IT-Infrastruktur, Bahntrassen, Straßen, Brücken, Industriekomplexe, Nah- und Fernwärmeleitungen usw.). Dieser umfassende Charakter zeigt sich auch durch die Themeneinteilung der Messe, und zwar: Tief-, Straßen- und Wasserbau, Ver- und Entsorgung, öffentliche Raumgestaltung und Mobilität' sowie 'Energie und Umwelt'.

Um den Nachwuchs in der Infrastrukturbranche zu fördern wird zur InfraTech 2020 der Innovationspreis zum zweiten Mal als "Nachwuchspreis für Studierende" verliehen.

Download das komplette Reglement

 

Der Innovationspreis der InfraTech 2020 bezieht sich ausdrücklich auf neue Ideen. Die Jury prüft oder lässt prüfen, inwieweit jeder Vorschlag tatsächlich neu ist

Partner
  • Architektenkammer
  • baugewerbliche
  • DNHK
  • IKT
  • Ingenieur Kammer Bau Nordrhein Westfalen
  • strassen und tiefbau
  • Kirsch Baum
  • Stadtwerkessen
  • Straßen- und Tiefbau-Verband Nordrhein-Westfalen
  • Kommunal Agentur NRW


Medienpartner
  • Allgemeine Bauzeitung
  • GWF Gas + Energie
  • Kommunalinfo24
  • Planerinfo24
  • JOBS in Grün und Bau
  • Strasse und Autobahn
  • THIS
  • Strassen-verkehrstechnik
  • KA Korrespondenz Abwasser Abfall
  • Kommunal Direkt