13.-15. Januar 2026 | Messe Essen

Fakten & Zahlen Infratech 2024

Das war die InfraTech 2024!  Vielen Dank an unsere Besucher, Aussteller und Partner.

Hochwasser im Winter, Trockenheit und überhitzte Innenstädte im Sommer: Praktische Lösungen, wie sich Kommunen und Unternehmen besser auf die Bewältigung der Klimafolgen einstellen können, lieferte die 6. Auflage der wichtigsten deutschen Infrastrukturmesse InfraTech. Fazit der Messe: Es gibt genügend technische Lösungen, um die Herausforderungen zu bestehen. "Wir hatten rund 200 Aussteller und 6.812 Fachbesucher", so Messechefin Annemieke den Otter vom Messeveranstalter Rotterdam Ahoy. "Trotz der Bauerndemonstrationen und des Bahnstreiks sind Kommunalvertreter, Bauunternehmer, Ingenieure, Stadt- und Landschaftsplaner nach Essen gekommen, um sich über Brancheninnovationen zu informieren."

InfraTech ist die Wissensplattform für den Infrastruktursektor und bietet eine sektorübergreifende Verbindung, bei der öffentliche und private Unternehmen zusammenkommen: Kunden, Auftragnehmer, Institute und Wissenschaft. 

Besucher

 

84% der Besucher sind (sehr) zufrieden mit der Besuch an der InfraTech
69% der Besucher bewerten die Qualität der Aussteller mit einem 1.6 oder höher*
74% der Besucher haben vor die InfraTech 2026 wieder zu besuchen

* deutsches Notensystem

Anzahl Aussteller & Besucher
2024200 Aussteller6.812 Besucher

 

61%
22%
6%
5%
  • Privatwirtschaft
  • Amt oder Behörde
  • Fachinstitut / Branchenverband
  • Student
Das sagen Besucher über InfraTech
 

Der Besuch der InfraTech war recht informativ und man hatte die Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen und bereits bestehende Kontakte zu stärken und in Person zu treffen."

 

Der persönliche Kontakt ist wichtiger denn je, daher ist ein Besuch auf der InfraTech unabdingbar!

 

Die InfraTech 2024 war informativ, anschaulich, zukunftsorientiert und super organisiert. Man kann von den Ausstellern nur profitieren und seinen Horizont erweitern.

Auf welches der folgenden Marktsegmente konzentriert sich Ihr Unternehmen/Ihre Organisation hauptsächlich?
  • Tiefbau Straßenbau und Wasserbau
  • Ver- und Entsorgung
  • Öffentliche Raumgestaltung und Mobilität
  • Energie und Umwelt
  • Ansonsten, nämlich:

Aussteller

 

94% der Aussteller bewerten InfraTech als (sehr) gut
91% der Aussteller beurteilten das fachliche Niveau der Besucher als (sehr) gut
96% der Aussteller knüpften neue Kontakte

 
Knut Johannsen - EUROVIA Deutschland

Wir finden die Messe interessant, weil wir hier eine Menge interessanter Leute treffen und insofern freuen wir uns, dass wir hier vor allem die Leute treffen mit denen wir täglich zu tun haben.

 
Jochen Müller - StraBen NRW

Eine Gelegenheit, dass wir mit der Bauindustrie ins Gespräch kommen können aber auch, dass die Bauindustrie mit uns ins Gespräch kommen kann. Weil ich glaube, dass wir nur gemeinsam Innovationen für NRW erreichen können.

 
Michael Borovnik - Godelmann

Wir waren das erste mal hier und sind total begeistert über die Frequenz der Kontakte. Ganz tolle Kontakte, viel Interesse, wir denken das ist die Zukunft. Auch nochmal in Hinsicht auf die Umwelt, was kann ich technisch verbessern in den Städten?

 
Mario Friebe - Amiblu

Wir sind schon jahrelang dabei, seit der Entstehung der InfraTech. Und da sind wir beim Stichwort "NRW" - Kundschaft NRW und Ruhrgebiet ist für uns ein wichtiges Klientel. Was wir hier insbesondere erreichten durften.

 
Thomas Stute - ACO

Der Messestand ist sehr voll und unsere Zielgruppen sind einfach da. Das heiBt, der Bauunternehmer, der Verarbeiter, der Plannende aber auch die Handelsgruppe. Wir sind sehr froh hier zu sein!

 
Jens Weber - POSSEHL Speczialbau

Für uns als Experten für Verkehr- und Oberfächen war klar dass wir auf der führenden Infrastruktur Messe ausstellen müssen. Weil wir hier einfach nah an unseren Kunden sind bisher wurden unsere Erwartungen deutlich übertroffen.

Inwieweit treffen Ihrer Meinung nach die folgenden Merkmale auf InfraTech zu?

  • Trifft voll und ganz zu
  • Trifft eher zu
  • Teils
  • Trifft eher nicht zu
  • Trifft nicht zu

Haben Sie Interesse sich an der InfraTech 2026 in Essen zu beteiligen, dann wenden Sie sich gerne an uns. Für Anmerkungen und Rückfragen - telefonisch oder per Mail - stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Rotterdam Ahoy

  • Danny Vrijhof
    Account Manager
    E: d.vrijhof@ahoy.nl
    T: +31 6 152 168 50
  • Annemarie de Haard
    Projekt Koordinator
    E: a.dehaard@ahoy.nl
    T: +31 6 48043328

DATEN UND ÖFFNUNGSZEITEN INFRATECH 2026
Dienstag 13. Januar 2026 9.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 14. Januar 2026 9.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 15. Januar 2026 9.00 - 17.00 Uhr

Partner
  • Gesellschaft zur Förderung des Deutschen Baugewerbes mbH
  • Asphalt
  • Kirschbaum
  • baugewerbliche
  • IKT
  • Ingenieur Kammer Bau Nordrhein Westfalen
  • GET
  • strassen und tiefbau
  • AFU
  • FBS
  • GSTT
  • VDRK
  • Stadtwerkessen
  • Straßen- und Tiefbau-Verband Nordrhein-Westfalen
  • BWK
  • JOBS in Grün und Bau


Medienpartner
  • Strasse und Autobahn
  • THIS
  • Strassen-verkehrstechnik
  • Allgemeine Bauzeitung
  • GWF Gas + Energie
  • GWF Wasser-Abwasser
  • B_I baumagazin
  • Kommunal Direkt
  • 3R
  • Der Wassermeister
  • gwf
  • Asphalt & Bitumen
  • Treffpunkt kommune
  • B_I umweltbau
  • GFA
  • DWA Jobs
  • KA International
  • KA
  • This
  • 3R rohre
  • Bau Magazin
  • Review Manager